S C H M U C K

aus Speichen - Nippeln

und Fahrrad Schläuchen

Halskette mit Notgeld.

Halsketten  aus Speichennippeln,

Anhänger aus Kettenleitrad

Gürtel aus Fahrradschläuchen, mit stabiler Einlage gegen ausleiern.


Fahrradschläuche  könnten  technisch ohne Probleme für die Produktion neuer Schläuche recycled werden.

 

Der Schlauchhersteller Schwalbe  hat  2015 ein Devulkanisierungs - Verfahren entwickelt,  siehe :  https://www.schwalbe.com/recycling/

Dazu muß erwähnt werden, dass die wenigen gesammelten Schläuche nach Indonesien hin und her verschifft werden   (greenwashing ), 

in Europa wird diese Methode leider nicht genutzt.

 

Einfache Lösung :

 

Beim Kauf eines neuen Fahrradschlauches bringt manfrau den alten kaputten Schlauch mit ins Geschäft und erhält dafür einen Euro Rabatt.  Ähnlich wie beim FlaschenPfand.

Das Geschäft schickt die gesammelten alten Schläuche kostenlos zum Hersteller und dieser recycled sie zu neuen Schläuchen.

Mitmachen muß  JEDER  Fahrradladen !

 

Fahrrad Reifen zu recyclen ist aufwändiger, wegen Draht und Materialmix, aber auch teilweise möglich.

 Die hohe Recycling -  Möglichkeit  ausgedienter

Bio - Fahrräder sollten wir nutzen, vom Rahmen bis zum Reifen.

 

Hersteller von E-Bikes und von nicht recyclebaren Kunststoff - Teilen und Rahmen  sollten verantwortlich sein für die Entsorgung.



K e r z e n s t ä n d e r

aus Nabenkörpern

oder Ritzeln