M O I N

ihr    Bio - Fahrrad   ( Fahrrad ohne Motor )   Fans  da draussen an den Geräten. 

Ich wünsche Euch Allen allzeit unfallfreie Fahrt mit genug Luft im Reifen !

Viel Spass beim blättern auf dieser coronafreien webside. 

Bilder  zum vergrößern  anklicken

  

" D E I C H R A D "   ist die webside von

     J.  C.   W A R T E N B E R G


G A Z E L L E

Zwei  Seiten  für   GAZELLE - Oldtimer - Fans.

 

Gazelle  Fietsen : Oldtimer,  Baujahrbestimmung, Steuerkopfschilder, Werbung, Kacheln.

Gazelle Rennräder : die legendären Stahlklassiker Champion Mondial.


 Nostalgie und Geschichte :

Von 1981 bis 2011 war mein Projekt der Fahrradladen   RADLUST   in Berlin-Kreuzberg

 

R A D L U S T

Eine Seite mit alten Fotos und Infos  von meinem Fahrradladen  RADLOS  /  RADLUST  in  Berlin - Kreuzberg


B U C H T E X T   " K  36"

 

Das Buch   "Kreuzberg  K 36" erzählt Geschichten inside aus Berlin-Kreuzberg 1976   bis   1989.

Erschienen   2003   im Verlag  Jörg Lühmann, nun  umsonst  hier und heute zum Lesen.   420 Seiten.




Und was ist  heute in Produktion  :

R E  C Y C L I N G

Fahrradteile – Recycling

Was kann ein Mensch aus ausgedienten Fahrradteilen so alles sinnvolles herstellen?  Diese Frage stellt sich angesichts der Abfallberge, die ein guter Fahrradladen zu bewältigen hat.....

Eine kleine Anregung zum Fahrradteile-Recycling auf der Recycling-Seite.


T R I C K  F I L M E

 

Trickfilme  in  Stop-Motion   von    JC  Radlust Produktion 

 

 " Fahrrad fahrn "  für   den Musiker  Achim  Reichel.

 

Ganz Neu:

"Fischtaun"

32 Minuten   2,7 GB    1920 x 1080


Fahrradstadt Berlin  von Deichrad

Sinn und Zweck des Fahrrades ist die individuelle  Fortbewegung  ohne  Motor,  nur mit der eigenen Körperkraft. Doppelt so schnell wie Fußgänger, durch kluge Technik und neue Materialien eher 4x, 5x so schnell. 

Wenig Materialbedarf bei der Herstellung, einfache Technik,  kaum Wartungs- und Nebenkosten und mit vielen Vorteilen für die eigene Gesundheit ist das  Fahrrad   die Erfindung  überhaupt  für Mobilität, besonders in Städten, in der flachen Landschaft  und für kurze Fahrten.

Ein Fahrrad könnte weitgehend recycled werden für den Bau neuer Fahrräder.

Schläuche können zu 80 % wieder verwendet werden, die Rahmen aus Stahl oder Alu könnten erneut eingeschmolzen werden.

 

Hoffentlich gerät das    Bio - Fahrrad    nicht in Vergessenheit,  angesichts des enormen E-Bike Booms,  die Hälfte aller verkauften  "Fahrräder"  haben jetzt einen Motor !

Leute,   nur weil es elektrisch läuft, ist es noch lange nicht  "umweltfreundlich" ,  

Der Energieverbrauch steigt und steigt, angesichts der Klimaentwicklung eine Katastrophe.

 

Fahrräder mit Motor gibt es schon mehr wie 100 Jahre, genutzt von Menschen mit Behinderung, alten Menschen oder einigen Superbequemen.

 

Ein Hoch auf das Fahrrad ohne Motor !

Fahrrad for Future !



Viel Spass beim Lesen und Blättern und allzeit genug Luft im Reifen wünscht Dir   Deichrad

 

 

Gute  Nachrichten  und  Feedback   könnt  ihr  schicken  an :   deichrad@web.de