Gazelle  Champion Mondial Stahlrahmen.

 

Rennräder der Spitzenklasse handgemacht in Dieren.

 

Von 1966 bis 1996 wurden dort die Rahmentypen A, AB, AA - Special,  AA - Super gebaut.

 

Typ A mit Schutzblechösen, Typ AB mit außen geführtten unterbrochenem Bremskabel am Oberrohr,

Typ AA - Special  mit Bremszug durchs Oberrohr mit feineren Muffen, Anlötsockel für Umwerfer.

Typ  AA - Super mit noch kürzerem Radstand, nur selten gebaut.

 

Rahmenrohre meist aus britischem Reynoldsrohr 531, teils konifiziert, selterer wurde auch Reynolds 653, 753, 853  oder Columbusrohr verbaut.

Viele Rennräder der AA - Special Serie wurde auf Kundenwunsch hergestellt,  daher die hohe Vielfältigkeit in Farbe und Anlötteilen.

 

Besonders farblich sehr schön sind die Gazelle  TEAM  Rennräder.

 

Kult - Renner, die aufgrund ihrer Qualität auch heute noch laufen wie von selbst

 

 

                                GAZELLE    AA - Rahmen

AA Special Rahmen mit Cinelli Tretlagermuffe



                          GAZELLE  CHAMPION  MONDIAL

Mit Schmetterlingssteg für die Bremse bis 1981

Champion Mondial Jubilee 100 Jahre Gazelle 1992


                                GAZELLE  TEAM  Rahmen


                                  GAZELLE     Rennrad  Teile